Unterrichtsteam

Leontine Luttikhuis

Leontine Luttikhuis entdeckte ihre Begeisterung für das Vertikaltuch bereits als Kind im Arabas Cirque Jeunesse. Sie trainierte während vielen Jahren und stiess später zu Maja Weillers fortgeschrittenen Erwachsenen-Vertikaltuchkurs. Noch immer nimmt sie nebst selbständigem Training regelmässig teil.
Leontine entwickelte als Maturarbeit ein wunderschönes Vertikaltuch-Lehrbüchlein.

Sie zeigte ihre Akrobatik an verschiedenen Anlässen und fand immer wieder Möglichkeiten, anderen Personen das Vertikaltuch näher zu bringen. Es macht ihr enorm viel Spass ihre Erfahrung mit anderen zu teilen und ihre Freude an der Luftakrobatik weiterzugeben.

Lynn Suter

Lynn Suter hat bereits eine langjährige Yogalaufbahn und Erfahrung im Pilates hinter sich, als sie 2015 zu Maja Weillers Erwachsenen-Vertikaltuchkurs stösst. Das Vertikaltuch lässt sie seither nicht mehr los; es gefällt ihr, dass die Dehnbarkeit mit Kraft kombiniert wird, und dass die Figuren am Tuch die Koordination des ganzen Körpers erfordern, inklusive Kopf und Lungen! Dank Lynns Kreativität und ihrem Vorstellungsvermögen gelingt es ihr immer wieder neue Wege und Kombinationen am Vertikaltuch und am Vertikalseil zu erfinden.

Mit Begeisterung bringt Lynn den Tanz in der Luft mit einem Tuch als Partner anderen Menschen bei und lässt sie ihre Freude daran entdecken.

Marianna Marzetta

Marianna Marzetta war schon immer von Akrobatik fasziniert. Sie begann mit 4 Jahren mit Rhythmischer Gymnastik, später kamen verschiedene Tanzarten hinzu. Mit 12 Jahren fand sie schliesslich Maja Weillers Vertikaltuchkurs und begeisterte sich fortan für die Bewegungskunst, welche Akrobatik mit coolen Drops vereint und gleichzeitig sehr ästhetisch ist.

Mittlerweile studiert Marianna und erweitert ihre langjährigen Luftartistikkenntnisse fortwährend im fortgeschrittenen Erwachsenen-Vertikaltuchkurs. Mit Freude gibt sie ihre Passion den Kindern und Jugendlichen weiter. Sie lehrt ihnen, ihre Koordination, Beweglichkeit und Kraft aufzubauen und führt sie in die Vertikaltuchakrobatik ein.

Stéphanie Falbriard

Stéphanie Falbriard machte erst eine Karriere im Kunstturnen im Alter von 7 bis 18 Jahren und war zwischen 1999 und 2002 Mitglied des Schweizer Nachwuchs/Junior Kader.

Aufgrund von Knieproblemen und ihres Studiums beendete sie ihre Turnkarriere und suchte seither nach einer neuen Trainingsmöglichkeit, bei der sie ihre bisherigen Erfahrungen als Turnerin einbringen konnte. So entdeckte sie 2018 die Vertikaltuchakrobatik und trainierte fortan an verschiedenen Orten in Zürich und in Kalifornien.

Innerhalb weniger Jahre überflügelte Stéphanie die Vertikaltuchtechnik und erweitert ihre Luftartistikkunst in Maja Weillers fortgeschrittenen Erwachsenen-Vertikaltuchkurs.

Es bereitet ihr Freude ihre langjährigen Akrobatikkenntnisse mit anderen Menschen zu teilen.